Marianne und Volker Schlegel

Das Felsenmeer – Die Heimat der Zwerge.
Ein Märchen- und Geschichtenbuch rund um das Hemeraner Felsenmeer für junge und jung gebliebene Leserinnen und Leser.

Mit Zeichnungen von Laura Thomas
Lennestrand. Verlag für Südwestfalen 2016
ISBN 978-3-9818190-0-7

Preis und Versandkosten auf Anfrage.

Es ist ein magischer, fast mystischer Ort, dieses Felsenmeer bei Hemer, diese geologische Besonderheit, die die menschliche Phantasie anregt, Sagen und Geschichten zu erfinden.

Das Autorenehepaar Volker und Marianne Schlegel aus Hemer-Deilinghofen bevölkert das zerklüftete Wald- und Felsengelände mit einer Zwergensippe, die einst aus der nahegelegenen Heinrichshöhle auswanderte und im Felsenmeer eine neue Heimat fand. Hier erleben die Zwerge Schlauzipfel, Plauderzipfel, Wanderzipfel und Co. großartige Abenteuer, sie feiern mit Elfen, verjagen böse Schleiereulen und freunden sich mit den Fledermäusen an.

Die Leserinnen und Leser dieses wundersamen Märchenbuches treffen den Riesen Wuppert, das Höhlenbärenskelett Heinrich Klapperzahn und natürlich das mutige kleine Mädchen Emma. Wer das erste Buch von Volker und Marianne Schlegel, „Die Geheimnisse der Heinrichshöhle“, kennt, der wird sich an einige dieser Helden erinnern.

Ihr jüngstes Buch „Das Felsenmeer – Die Heimat der Zwerge“ ist eine Fortsetzung und auch nicht, es ist spannend auf jeden Fall und ein Gewinn für alle, die mit offenen Augen durchs Felsenmeer wandern.